Pharmaindustrie

Wir sind spezialisiert auf die Implementierung von technologischen und nichtmetallischen Installationen in der Pharmaindustrie, Projektierung und Implementierung von Pipeline-, Gas- und MUR-Heiztechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, Reinraummanagementlösungen, Medienproduktion und -verteilung (warmes und kaltes Wasser, gereinigt, deionisiertes Wasser, etc.), Lösungen zur Überwachung des Energieverbrauchs.

Alle Duplico-Lösungen folgen den Empfehlungen und sind auf die Bedürfnisse unserer Benutzer zugeschnitten, um die Übereinstimmung mit der Natur zu gewährleisten.

Wir bieten Lösungen für weniger anspruchsvolle Prozesse im Bereich der Herstellung von Substanzen und für anspruchsvollere Segmente der pharmazeutischen Technologie (Prozess der Herstellung von sterilen Lösungen, Herstellung von Ampullen und Granulaten), Serien-orientierte komplexe chemische Prozesse in der Produktion des Stoffes, Kompromiss zwischen hoher Qualität Automatisierung und Prozessflexibilität. Diesen Herausforderungen begegnen wir mit dedizierten Tools für Serienproduktion, die die Entwicklung von Rezepten und die Implementierung des Prozesses gemäß den Standards unterstützen.

Wir haben eigene Benutzerwerkzeuge entwickelt, die die Rezepturprozesse nach Standards unterstützen. In Übereinstimmung mit der pharmazeutischen Verordnung, in der die wichtigsten Lösungen für die Produktionsüberwachung strikt den Empfehlungen folgen, und Lösungen die mit allen Anforderungen in Übereinstimmung sind.

Wir haben unser eigenes Steuersyste für elektrische Prozessheizung durch PLC-Geräte entworfen.

Wir haben das MCC-System für pharmazeutische Verarbeitungseinheiten erfolgreich mit unserem Siemens-Lösungspartner und der Logstrup-Schaltschranktechnik entwickelt.

Pliva Hrvatska d.o.o. ist der größte Anwender unserer Automatisierungssysteme und -lösungen in der Pharmaindustrie, und als renommierter Elektrotechniker beteiligen wir uns auch am Bau der Produktion in Savski Marof, wo wir folgendes instaliert haben:

– Inbetriebnahme eines 20-kV-Transformators TS-65

– Planung und Ausführung von über 5000 m langen Heizkabeln an Rohrleitungen und Tanks

– Entwurf und Implementierung der Anlagenautomatisierung durch die Erstellung von MCC- und DCS-Schränken

– Verdrahtung von MUR-Elementen zum Absaugen von Prozessgasen

– Leistung des Gasmeldesystems auf dem Gebäude der Qualitätskontrolle

Stützen 24/7